Bischöfliches Kirchenmusikinstitut Fulda

Kirchenmusik

Das Kirchenmusikinstitut, ursprünglich gegründet ausschließlich zur Heranbildung von Organisten und Chorleitern, beinhaltet neben einer weiterhin umfangreichen Aus- und Fortbildungstätigkeit die gesamte Bandbreite der Kirchenmusik im Bistum Fulda. Die Regionalkantoren und die Leiterin des KMI, Frau Edith Harmsen, stehen den nebenberuflichen Kirchenmusiker/innen des Bistums Fulda bei fachlichen Fragen beratend und begleitend zur Verfügung. Ziel ist dabei eine qualifizierte Kirchenmusik in den Pfarrgemeinden des Bistums Fulda.


Konkrete Angebote sind die C-Ausbildung zum/ zur nebenberuflichen Kirchenmusiker/in, Orgelunterricht, die Ausbildung "Kinderchorleitung" sowie Fortbildungen zu verschiedenen Themen: Singen mit Kindern, Orgelspiel, Stimmbildung, Musik von der Gregorianik bis zum Neuen Geistlichen Lied, Lektoren- und Kantorenschulung, Chorleitung und zum Beispiel Bläserarbeit.


Viele der Schüler/innen des KMI spielen bereits während der Ausbildung die Orgel in Gottesdiensten oder leiten einen Chor. Erfreulich viele Neugründungen von jungen Ensembles, besonders Kinderchören, hat es in den vergangenen Jahren durch KMI-Absolvent/innen gegeben. So kann die musikalische Gestaltung unserer Gottesdienste immer mehr gepflegt und die Qualität der Musik weiter verbessert werden, dies ist das Ziel der kirchenmusikalischen Arbeit im Bistum Fulda.

 

Kontakt:

Bischöfliches Kirchenmusikinstitut

Leitung: Diözesanmusikreferentin Edith Harmsen


Postfach 1153 - 36001 Fulda
oder
Paulustor 5 - 36037 Fulda


Tel. 0661 87-268

Fax 0661 87-405

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda




Postfach 11 53

36001 Fulda



© Bistum Fulda